Burgensteige

Burgensteig rund um Brennberg

Ein wunderbares Wandergebiet breitet sich im Nordosten Regensburgs aus: Tolle Fernsichten tun sich auf in den Ausläufern des Bayerischen Waldes und geben den Blick frei auf die breite Donauebene und dunkelgrüne Hügel, die sich am Horizont verlieren. Granitfelsen mit beeindruckenden Felsformationen und rauschende Wildbäche durchziehen diese uralte Kulturlandschaft, in der die Natur dem Menschen immer wieder Einhalt gebietet. Wie gemalt ducken sich die kleinen Dörfer und stillen Weiler in die weiten Wiesenlandschaften. Gemütliche Wirtshäuser und schattige Biergärten laden zu einer stärkenden Brotzeit oder einfach nur zum Verweilen ein. Die Wanderung führt von der Donauebene durch das herrliche Höllbachtal über 300 Höhenmeter hinauf. Felder, Wald- und Wiesenlandschaften begleiten die Tour zur Burgruine Brennberg, wo ein Aussichtsturm den Wanderer mit traumhaften Ausblicken weit über die Donauebene belohnt. Ab Brennberg gibt es einen Anschluss an den Falkensteiner Burgen- und Felsensteig.